Pressroom

CNN International Commercial ernennt Phil Nelson zum Chief Operating Officer

CNN International Commercial (CNNIC) hat Phil Nelson zum Chief Operating Officer (COO) berufen. Nelson wird alle operativen und internationalen Wachstumsinitiativen von CNN außerhalb des Werbeverkaufs steuern. 

Als COO leitet Nelson die Bereiche Geschäftsentwicklung und Strategie, Finanzen, strategische Planung, International Sales Operations sowie Content Sales und Lizensierung bei CNNIC. Sein Aufgabenbereich umfasst zudem die Entwicklung, Pflege und den Ausbau der Beziehungen von CNN zu über 300 Partnern für digitale, Rundfunk- und Out-of-Home Inhalte – von lokalen CNN-gebrandeten Sendern bis hin zu Fluggesellschaften und Hotels, die CNN-Inhalte live und auf Abruf übertragen.

Zuvor war Phil Nelson als Managing Director bei Turner North Asia and South East Asia Pacific tätig. In dieser Funktion hat er alle Aspekte des Turner-Geschäfts in den dortigen Regionen verantwortet, einschließlich der Distribution von CNN International. Er spielte eine Schlüsselrolle beim Aufbau der lokalen Partner CNN Indonesia und CNN Philippines. Seit seinem Eintritt bei Turner im Jahr 2010 war Nelson dort auch in anderen Funktionen der Geschäftsentwicklung und strategischen Planung tätig. Dabei kann er auf eine umfangreiche digitale Expertise aus seiner Zeit bei AOL zurückgreifen, wo er zuletzt als Managing Director für AOL Asia tätig war. Nelson besitzt außerdem einen MBA-Abschluss der Harvard University und war vor seinem Eintritt in den Unternehmenssektor Kommandant in der U.S. Navy.

Als Mitglied der Führungsebene bei CNNIC wird Nelson direkt an Rani Raad, Präsident von CNNIC, berichten und eng mit mehreren Abteilungen von CNN und WarnerMedia zusammenarbeiten. Nelson wird auf absehbare Zeit weiterhin in Singapur ansässig sein, während sein Team global aufgestellt ist, darunter in den CNNIC-Hubs Hongkong, Singapur, London und Miami.

„CNNIC wurde im Jahr 2013 mit dem Ziel gegründet, den Umsatz, die Marke und Geschäftspartnerschaften hinsichtlich unseres dynamischen Angebots aus CNN-Inhalten und Produkten zu optimieren. Seit der Gründung hat sich unser Geschäft kontinuierlich weiterentwickelt", sagte Rani Raad, Präsident von CNNIC. „Ich freue mich sehr, dass Phil gemeinsam mit uns das nächste Kapitel aufschlägt – und zwar in einer Rolle, die alle operativen und strategischen Aktivitäten im Hinblick auf die Erlöse abseits des Werbeverkaufs unter einer Leitung vereint. Phil verfügt über eine erstklassige Erfolgsbilanz bei Turner und besitzt ein einzigartiges Kompetenzprofil, das sich durch unternehmerischen Weitblick, kreatives Denken und analytischen Scharfsinn auszeichnet."

„Nach vielen erfolgreichen und spannenden Jahren bei Turner Asia freue ich mich sehr, dass mein nächster Schritt innerhalb der WarnerMedia-Familie zu einer so bemerkenswerten Marke wie CNN erfolgt", sagte Phil Nelson.  „CNNIC hat bei der Innovation und Anpassung seines Geschäfts hervorragende Arbeit geleistet, um in einer Zeit beispielloser Veränderungen in der Nachrichten- und Medienbranche dem Wettbewerb stets einen Schritt voraus zu sein. Ich freue mich darauf, in den kommenden Jahren zu diesem Erfolg beizutragen."

Über CNN International Commercial:

CNN International Commercial (CNNIC) ist für die Geschäftsaktivitäten von CNN außerhalb der USA zuständig. Darunter fallen alle kommerziellen Tätigkeiten für Marken wie CNN International, CNN en Español, CNN Arabic, CNN Style, CNN Business und Great Big Story. Die Unternehmensaktivitäten umfassen den Vertrieb von Werbeplatzierungen, Sponsoring-Partnerschaften, die Entwicklung kommerzieller Inhalte, Content Sales, Markenlizensierung, Distribution, Out-of-Home-Geschäfte, Geschäftsentwicklung sowie Marketingaktivitäten für den weltweit führenden internationalen Nachrichtenanbieter. CNNIC ist anerkannter Branchenführer im internationalen Vertrieb von Werbeplatzierungen und bietet preisgekrönte kommerzielle Inhalte. Diese werden vom eigenen Branded Content Studio Create unter Berücksichtigung datenbasierter Auswertungen und digitaler Kompetenzen produziert. Daraus resultieren starke und nachhaltige Partnerschaften mit den weltweit bekanntesten Marken. Der Content-Sales- und Lizenz-Geschäftszweig pflegt Beziehungen zu mehr als 1000 Geschäftspartnern, deren Zusammenarbeit von Lizensierungen der CNN-Marke bis hin zur Bereitstellung von Inhalten und Beratungsdienstleistungen reicht. CNNIC verfügt über Büros auf der ganzen Welt, mit Schlüsselniederlassungen in London, Hong Kong und Miami. Weitere Informationen unter http://commercial.cnn.com

Pressekontakt:

Steven Meyers
PR Coordinator Germany, Austria, Switzerland
steven.meyers@turner.com